Wink Witholt
Olivia Wiederkehr
Max Grüter
Bettina Diel
Daniel Cherbuin
Eva Wandeler
Stefan Rohner
Renée Schauecker
Christoph Hüppi
Mareike Spalteholz
Thierry Garzotto
Marck
Dominique Teufen
Rod Robinson
Alex Schauwerker
Ralf Abati
Jon Thor Gislason
Thomas Riess
1971 geboren in Zofingen, Schweiz.
Er lebt und arbeitet in Zürich.


Daniel Cherbuin hat von der Pike auf Aufio- und Videoelektronik gelernt. In den Anfängen des Privatfernsehens war er die kreative Kraft bei Sputnik-TV, einem innovativen und experimentellen Sendegefäss aus dem Zürcher Technountergrund.
Seit Jahren setzt Cherbuin kongenial Musik in Clips und in Visuals für diverse Bands um, namentlich für Yello und für Division Kent. Diverse Kollaborationen mit Thomas Haemmerli für Kunst-, Exeperimental- und einen Kinofilm. Seit vielen Jahren bespielt Cherbuin das Schnittfeld von Off-Kunst und Untergrundparties mit seinen Video-Installationen.
Dabei besticht Cherbuins Schaffen durch hochinnovative Montagen, eigenwillige Bildassoziationen sowie durch einen anarchische Grundhaltung: Mit Ironie und Persiflage verspottet Cherbuin das Aufgeblasene in Kommerz und Kultur und macht dem Hehren und Gewichtigen des Kunstbetriebes den Garaus.